Home arrow Ausbildung arrow SportKüstenSchifferSchein
Dienstag, 21. November 2017
 
 
Hauptmenü
Dynamo Login
Zufallsbilder
DSCF0931 IMGP4646 P5131433 Segeln_Nordsee_10_2007058 100_2387 CIMG0615 PICT0093 DSC_5077 DSC_6529 DSC_5749
Wer ist Online ?
Aktuell 1 Gast online
Besucherzähler
4779407
Sport Küsten Schiffer Schein PDF Drucken E-Mail

Sportküstenschifferschein (SKS)

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist ein freiwilliger amtlicher Führerschein für die Küstengewässer aller Meere bis zu 12 sm Abstand von der Festlandsküste. Obwohl es den, vielen bekannten, BR-Schein ebenfalls noch gibt, stellt sich der SKS-Schein als Nachfolger des BR-Scheins dar, da dessen Prüfungsinhalte vollständig an den SKS-Schein angeglichen wurden, der SKS-Schein aber ein amtlicher Schein geworden ist und der BR-Schein nach wie vor nur einen Befähigungsnachweis des Segelverbandes darstellt.

Den Sportküstenschifferschein gibt es für die Antriebsarten:
- Antriebsmaschine
- Antriebsmaschine und unter Segel.

Wir bilden bei Dynamo Windrad die zweite Variante aus, da sie die universelle Variante darstellt.

Unsere Kurstermine und Stundenpläne finden Sie unter folgenden Links:

Kurstermine

 SKS.GIF
Kursgebühr für den SKS-Theorie-Teil: 350 €

Zulasssungsvoraussetzung für die Prüfung:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Besitz des SportbootführerscheinsSee
  • Nachweis von 300sm nach Erlangung des SBF See und vor der Zulassung zur praktischen Prüfung
  • Nachweis über die Zahlung aller Prüfungsgebühren






Die Prüfung selbst besteht aus einem praktischen und zwei theoretischen Teilen.

Für die Theorie muß eine Kartenaufgabe und ein Fragebogen bearbeitet werden. Dafür stehen jeweils 90 Minuten zur Verfügung.
Die Theorie untergliedert sich in folgende Unterrichtsfächer:

  • Navigation
  • Schiffahrtsrecht
  • Wetterkunde
  • Seemannschaft





Unser Theoriekurs zum SKS umfasst 64 Unterrichtsstunden und bei Bedarf bieten wir auch noch zusätzlichen Vertiefungsunterricht an. Allein an der Dauer des theoretischen Unterrichts kann man schon den Umfang des Lernstoffes ermessen.

Der SKS kann als Nachfolger des BR-Scheins angesehen werden.
Er ist inhaltlich an die aktuellen Gegebenheiten angepaßt worden.
So werden z.B. die Grundlagen der elektronischen Navigation ebenso vermittelt, wie eine kurze Einführung in das Wissensgebiet der Radarnavigation.

Schwerpunkt der Theorie ist aber die terristrische Navigation mit der Gezeitennavigation. Da sich das Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie (BSH) nach und nach von der Herausgabe nautischer Unterlagen und Karten in deutscher Sprache zurückzieht, ist der Umgang mit englischen Unterlagen selbstverständlicher Bestandteil des Unter-richts aber auch der Prüfung. Dies sollte aber auch Teilnehmer ohne Englischkenntnisse nicht von einer Teilnahme am Unterricht abhalten, da der Umgang mit den englichen Unterlagen gründlich geübt wird und zum Verständniss eine Handvoll Vokabeln ausreichend ist. Da man in der Praxis zunehmend gezwungen ist, auf engliche Karten und Unterlagen zurückzugreifen, stellt auch diese Neuerung eine sinnvolle Ergänzung bisheriger Lehrstoffe dar.
Eine weltweite Abdeckung mit nautischen Karten und Unterlagen ist ohnehin nur in englischer Sprache gewährleistet, so das zukünftige Weltumsegler sich ohnehin mit diesem Material vertraut machen müssen.

Das notwendige Unterrichtsmaterial ist ebenfalls beträchtlich ausgeweitet worden. Folgende Materialien sind unerläßlich:

  • Seekarte D 30 von 2005
  • Seekarte 1875 von 2005
  • Karte INT 1
  • Lehrbuch : Sportküstenschifferschein von Axel Bark
  • Begleitheft für die Kartenaufgaben, Ausgabe 2005
  • Anlegedreieck
  • Kursdreieck
  • Zirkel.



, Ausgabe 2006





Für das gesamte Unterrichtsmaterial muß mit ca. 80 € gerechnet werden, ohne Dreiecke und Zirkel. Die Beschaffung des Lehrmaterials organisieren wir für alle Teilnehmer zentral, in Zusammenarbeit mit dem Wassersportzentrum Kissler, nur so ist gewährleistet, daß alle Teilnehmer mit den gleichen Unterlagen arbeiten können.

Unser Unterricht findet jeden Donnerstagabend von 18.00 bis 22.00 Uhr in den Räumen von Dynamo Windrad statt, die Ferien bleiben unterrichtsfrei. Für Kaffee und Tee ist gesorgt.
Alle Themen werden von erfahrenen Praktikern unterrichtet, die aber auch schon seit langen Jahren im Segelunterricht aktiv sind. Alle Referenten haben zumindest den Sportseeschifferschein, teilweise sogar den Sporthochseeschifferschein und sind auch in der Lage, auf Fragen abseits des eigentlichen Lehrstoffes einzugehen.
 
Der Flyer zum Download:
SportKüstenSchifferschein SportKüstenSchifferschein
 
Anmeldeformular:
Kursanmeldung Kursanmeldung
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 08. April 2014 )
 
Aktuelle News
Törnplan 2013
Kursplan 2013
Kalender
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Aktuelle Termine
Keine Termine
Newsletter Abonieren

Aboniere hier unseren kostenlosen Newsletter!






  
Top! Top!